Unsere Vision ist eine Welt in Balance!


Die Global Marshall Plan Initiative ist eine Plattform für Aktivitäten von Personen und Organisationen. Wir weisen auf Missstände hin und schaffen Bewusstsein für eine faire und gerechte Weltordnung. Verändern Sie mit!

.

Das nächste Sommertreffen unserer Initiative wird vom 7.- 9. Juli 2017 erneut in Friedberg/Hessen stattfinden. Melden Sie sich noch bis zum 22. Juni an!

Die Zusammenarbeit mit Afrika soll durch Investitionen zukunftsfähig werden, darüber ist man sich auf dem Gipfel einig. Doch wer profitiert am Ende davon? Ein Medienecho.

Er hat es getan. Die USA steigen aus dem Pariser Klimaabkommen aus und lösen damit ein klimapolitisches Erdbeben aus. Was sind nun die Folgen und worin liegen mögliche Chancen?

Zu diesem Thema findet zurzeit eine Veranstaltungsreihe in Hamburg statt, bei der Fachleute die Wirkmechanismen der Entwicklungspolitik evaluieren und in Bezug zu den SDGs setzen. Sie ist auch online abrufbar.

Warum hat man das Gefühl, dass viele Leute Umweltschutz zwar als wichtig erachten, aber dennoch nicht handeln? Das Studienfach Umweltpsychologie liefert Antworten.

Für einen Marshallplan, um Afrikas eigenständige Entwicklung zu fördern. Ein Kommentar von Josef Riegler.

Die Academy im Rahmen der Themenwoche "Machen wir das Meer kaputt?" zeigte den Teilnehmern viele spielerische Methoden, um im Alltag für Nachhaltigkeit und globale Spielregeln zu sensibiliseren.

Am 22. April 2017 beteiligten sich zehntausende Menschen weltweit am "March for Science" für die Freiheit von Wissenschaft und Forschung. Die Sorge um die Einschränkung dieser Freiheit steigt.

Termine

Freitag, 30 Juni, 2017 - 18:30
Location:
60311 Frankfurt am Main - DE
Freitag, 4 August, 2017 (Ganztägig)
Location:
99192 Neudietendorf/Erfurt - DE
Freitag, 7 Juli, 2017 - 00:45
Location:
61169 Friedberg/Hessen - DE