Unsere Vision ist eine Welt in Balance!


Die Global Marshall Plan Initiative ist eine Plattform für Aktivitäten von Personen und Organisationen. Wir weisen auf Missstände hin und schaffen Bewusstsein für eine faire und gerechte Weltordnung. Verändern Sie mit!

.

Mitglieder der Global Marshall Plan Initiative stellen das Prinzip der Mikrokredite am Beispiel der Online-Plattform Kiva unter dem Motto "Investieren in Zukunftsperspektiven" vor.

Was sind die Stärken und Schwächen globaler Abkommen? Ein Bericht zum Workshop von Josef Riegler und Yasmin Dorfstetter auf der 7.Österreichischen Entwicklungstagung in Graz im November 2017.

Um das 2°C-Ziel zur Abwendung der Klimakrise einzuhalten und im Kampf gegen Ungleichheit, ist neben der Politik auch verstärkt der private Sektor gefragt.

Zusammen mit Plant-for-the-Planet haben sich Mitglieder der Global Marshall Plan Initiative an bunten Aktionen in und um Bonn beteiligt

Die Academy motiviert 16 Menschen, sich für globale Spielregeln einzusetzen. Den Bericht vom Aktionstag im Rahmen des "Klimaherbst München" finden Sie hier.

Felder und Landwirtschaft werden auf Kosten der Natur immer weiter "optimiert"- das hat folgenreiche Auswirkungen auf die Insektenwelt, die wir stoppen müssen.

Die Global Marshall Initiative schließt sich der Forderung des BUND, WWF und NDR an: CO2-Emissonen müssen zwingend reduziert werden, um das Klimaziel in 2020 zu erreichen.

München agiert! Im Rahmen eines Bürgerentscheids in München engagieren sich Organisationen, wie die Münchner Global Marshall Plan Lokalgruppe und Bürgerinnen und Bürger gegen ein örtliches Steinkohlekraftwerk.

Termine