Aktionsgruppe Hilden „Haan trauert“

23.10 Kurzvortrag „Soziale Gerechtigkeit“ bei der AWO Hilden

„Soziale Gerechtigkeit – FairTeilen – Ungleichheiten bekämpfen – Nachhaltiges Entwicklungsziel Nr. 10“

Wann: 23.Oktober 2018

Wo:
AWO

Aktionsgruppe Hilden zeigt Präsenz!

Im Rahmen der Ehrenamtsbörse / Markt der Möglichkeiten haben wir am 21. juni 2018 auf einem Infostand in der Fußgängerzone über den Global Marshall Plan und die SDG’s informiert. Dazu gab es im Vorfeld auch kurze Berichte in der Presse.

Inmitten von diversen Hildener Vereinen und Organisationen wie Feuerwehr, Kaninchenzüchtern, Rheumaliga oder Turnverein konnten wir viele Menschen für unsere Themen interessieren. Wir haben knapp 50 interessierte Besucher an unserem Stand notiert, vermutlich haben wir im Eifer des Gefechtes aber auch einige vergessen, zu notieren.

Wir hatten das 17 Ziele Wurfspiel dabei und haben auch versucht, spielerisch die Welt in Balance zu bringen. Das erfordert enormes Fingerspitzengefühl und erwies sich für die meisten Leute als ziemlich schwierig. Die Hildener Bürgermeisterin hat  hier aber durchaus Geschick bewiesen  ☺.

Außerdem wurde das neue kostenlose E-Book vorgestellt und wir haben – als einen Tipp daraus – etliche Beutel mit Öko-Waschmittel (Efeu) verschenkt.

Das kam besonders gut an.

Auch auf den Vortrag über „Soziale Gerechtigkeit“, den wir im Oktober bei der AWO halten werden konnten wir schon aufmerksam machen.

Einige Bücher wurden mitgenommen und in der Spendendose waren 31 €, die wieder für einen Kiva Mikrokredit verwendet werden.

Das Interesse der Menschen, selbst und mit kleinen Dingen etwas bewegen zu können, war sehr groß und die Aktion hat uns viel Spaß gemacht.