02.05.2014 - 11:00 bis 21.05.2014 - 18:00

Tourneeplan „Kul.tour stoppt TTIP- raus aus der Freihandelsfalle“

 
Im Vorfeld der Wahlen zum Europaparlament wird eine dreiwöchige Tournee nach Brüssel stattfinden, die „Kul.tour stoppt TTIP“. Jeden Abend/ jeden Tag erfolgen in einer anderen Stadt eine Veranstaltung/ Aktion/Konzert zum Thema TTIP. Die Tour startet in Fulda, führt spiralförmig durch verschiedene Städte, zuerst den Süden, dann den Osten, danach nach Norden, um in Köln die Abzweigung nach Westen, konkret nach Brüssel zu nehmen. Dort soll sie mit einer Aktion und Veranstaltung kurz vor der Europaparlamentswahl enden.
 
Ob  Treckerfahrten mit prominenten Gästen über riesige Maisfelder, eine Lesung vor einer Schweinemastanlage, Aktionen vor Theatern oder das Anbringen von Lyrik auf öffentlichen Plätzen: die Aktionen werden sehr unterschiedlich sein. Podiumsdiskussionen an interessanten Orten (Wasserwerk, Theater oder vor dem Werk von Bayer in Leverkusen) können ebenso organisiert werden wie Betriebsführungen (Filmstudio, Theater, Buchhandlungen), Konzerte, bunte Kulturabende, Stadtrundgänge (Erläuterung von TTIP-gefährdeten Orten) oder die kreative Konfrontation mit global operierenden Konzernen. 
 
Kontakt: Astrid Schaffert schaffert@attac.de
Sie sind herzlich willkommen!
 
Der Programmablauf variiert von Stadt zu Stadt.
 
Fulda Fr, 2.5.
Frankfurt Sa, 3.5.
Darmstadt So, 4.5.
Saarbrücken Mo, 5.5.
Karlsruhe Di, 6.5.
Freiburg Mi, 7.5.
Augsburg Do, 8.5.
München Fr, 9.5.
Stuttgart Sa, 10.5
Landshut So, 11.5.
Bamberg Mo, 12.5.
Leipzig Di, 13.5.
Berlin Mi, 14.5.
Wendland
Zusage fehlt Do, 15.5.
Hamburg Fr, 16.5.
Hannover Sa, 17.5.
Bremen So, 18.5.
Düsseldorf Mo, 19.5.
Köln Di, 20.5.
Brüssel
Zusage fehlt Mi, 21.5.