Florian Leregger

"Frieden, Entwicklung und Umweltschutz bedingen einander und sind unteilbar" (Grundsatz 25 der "Rio-Erklärung über Umwelt und Entwicklung", 1992)

Funktion: Masterstudent: Umwelt- und Bioressourcenmanagement, sowie Agrar- und Ernährungswirtschaft an der Universität für Bodenkultur (Fachbereich: Regionalentwicklung), Mitarbeiter am Institut für Umwelt – Friede – Entwicklung.

Schwerpunktthemen: Umwelt- und Bioressourcenmanagement, nachhaltige Entwicklung, Ökosoziale Marktwirtschaft

Weitere Informationen:

1988 geboren – verheiratet – lebe in Wien – Obmann der Lokalgruppe Wien – Hobbies: Natur, Reisen, Sport, Politik, Journalismus –

Florian Leregger steht in Österreich als Referent der Initiative zur Verfügung.