18.07.2014 - 14:46

Präsentation als Minuten-Info: Nicht nur zusehen im Kampf gegen TTIP!

Das dachte sich Newsletter-Abonnent Marcel Duda aus Hildesheim und benutzte unsere Anti-TTIP-Präsentation für eigene Vorträge. Und nicht nur das, er vertonte sie - und stellte sie bei Youtube ein!


Es gibt viele Wege, um selbst gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA aktiv zu werden. Außer dem Unterzeichnen von Petitionen ist auch das Verbreiten von Informationen unglaublich wichtig für den Protest. So bieten wir zum Beispiel auf unserer Website eine Präsentation zum Download an, mit der jeder ganz einfach die Möglichkeit hat, seine Mitmenschen über die Thematik zu informieren. Seien es Freunde, die Arbeitskollegen oder das Publikum einer Info-Veranstaltung.


Wenn Sie die Präsentation ebenfalls nutzen möchten, können Sie die aktuellste Version hier herunterladen.


Marcel Duda ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat die Präsentation in ein vertontes Video verwandelt und online gestellt. Eine inhaltlich gute Version und gute Vorlage zu den Folien! Aber auch ein tolles Hilfsmittel für alle, die zwar informieren, aber nicht selbst präsentieren wollen. Tolles Engagement, das auch zeigt, wie leicht es ist zu multiplizieren!

Wir freuen uns wenn auch Sie: 

1. uns von Ihrem Erlebnis berichten: Ein Erfahrungsbericht macht auch anderen Mut sich zu engagieren.

2. kreativ werden: Nehmen auch Sie ihren Vortrag auf und stellen ihn online, schreiben Sie einen Song, drehen Sie einen Clip. jede Aktivität hilft!

3. sich mit uns weiter "gegen Ignoranz" einsetzen: Machen Sie mit oder bewerben Sie die Aktion "5 Euro gegen Ignoranz". So fördern Sie unsere Arbeit und wir können weiterhin gegen TTIP, CETA, TiSA und Co aufklären und informieren.


-> Informieren Sie sich umfassend über die aktuellen Geschehnisse rund um das Handelsabkommen in unserem Medienspiegel!


 

Spenden Sie für den Fortgang der Kampagne gegen TTIP und CETA!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nichts!

Vor Ort aktiv werden? Finden Sie eine Lokalgruppe in Ihrer Nähe!

Verfolgen Sie unsere Arbeit auf Facebook!