Videoclip-Reihe “Menschenrechte im Fokus”

Die Non-Profit-Organisation „/e-politik.de/ e.V.“ hat zwei neue Videoclips in ihrer Reihe “Menschenrechte im Fokus” veröffentlicht. Mit den aktuellen Clips zu den wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Rechten (2. Dimension) sowie Kollektivrechten (3. Dimension) ist die Reihe nun komplett. Die Reihe besteht aus einem Überblicksclip sowie jeweils einem spezifischen Clip zu jeder der drei Dimensionen der Menschenrechte und bietet einen umfangreichen Einblick in die Menschenrechtsthematik.

Hier können Sie sich die neuen Clips anschauen:

Wirtschaftliche, Soziale und Kulturelle Rechte
Dieser Clip gibt einen Überblick zu den konkreten Inhalten dieser Rechte, ihrer Entstehung und der Problematik ihrer unzureichenden rechtlichen Verankerung.

 

Kollektivrechte
Diese jüngste Dimension des Menschenrechtssystems ist rechtlich noch weit weniger verankert, als die ersten beiden Dimensionen. Der Clip zeigt außerdem, wo die größten Baustellen des Menschenrechtssystems liegen.

Zusätzlich zu den genannten Inhalten wird in den Clips eine Reihe von übergreifenden Themen erklärt, wie etwa die Rolle von Nichtregierungsorganisationen wie Amnesty International und Human Rights Watch.

Eine Übersicht über alle Videos sowie zusätzliche Informationen finden Sie hier.

Die Filme entstanden als Unterreihe des Projekts WissensWerte. Sie sind als Creative Commons lizenziert und stehen kostenfrei zur Benutzung und Weiterverbreitung zur Verfügung.

(Quelle: e-politik.de)