29.08.2012 - 13:15

Tipp: "Gradido – Natürliche Ökonomie des Lebens"

Das Buch „Gradido – Natürliche Ökonomie des Lebens“ von Bernd Hückstädt stellt ein neues Geld- und Wirtschaftsmodell nach dem Vorbild der Natur vor. Das Buch zeigt einen radikal alternativen Weg, um weltweiten Wohlstand und Frieden in Harmonie mit der Natur zu erlangen.

Bernd Hückstädt studierte Musik, Nachrichtentechnik und Mathematik. Diesen Hintergrund gegeben, erforscht er seit Jahren anhand von Natur-Analogien, wie das Problem von Armut bei gleichzeitiger Überproduktion zu lösen sei. Vor 15 Jahren gründete er die Gradido-Akademie für Wirtschafts-Bionik, eine Methodik zur Entschlüsselung von Erfindungen der belebten Natur und ihrer innovativen Umsetzung in der Ökonomie.

Das Ergebnis von 15 Jahren „Wirtschafts-Bionik-Forschung“, ist ein ausgearbeitetes Geld- und Wirtschaftsmodell, welches in seinem neuveröffentlichten Buch vorgestellt wird. Hückstädt ist überzeugt, dass die natürliche Ökonomie des Lebens die Wirtschaftsprobleme der heutigen Zeit lösen und weltweiten Wohlstand schaffen kann. Somit ist die Natur das Vorbild für die Gemeinwohl-Währung Gradido, die nicht durch Schulden geschaffen werden soll, sondern durch Beiträge zum Gemeinwohl. Das Modell bietet ein aktives Grundeinkommen für jeden Menschen, einen reichlichen Staatshaushalt für jedes Land und einen zusätzlichen Ausgleichs- und Umweltfonds zur Sanierung der Altlasten. Es soll ein neues System sein, welches eine endgültige Entschuldung und einen nachhaltigen Gewinn für alle bringt.

Nur Utopie oder ein realistisches Zukunftsmodell? Laut Hückstädt, werden wir weltweit Wohlstand und Frieden erleben, wenn wir im Einklang mit den Naturgesetzen handeln. Dies ist die Kernaussage dieser positiven „Gebrauchsanleitung für die Zukunft“.

Sind Sie neugierig geworden? Hier gibt es das Buch vom Gradido-Gründer als kostenlosen E-Book Download, wie auch eine englische Version des Buches.
Mehr über die Idee des Gradido und das Projekt erfahren Sie hier.
Begeistert? Den Autor und das Gradido Team können Sie unter book@gradido.net kontaktieren.

 

(Quelle/Bilder: www.gradido.net)