20.09.2012 - 13:15

Mitmachen bei der Silent Climate Parade 2012!

Leise tanzend für eine erneuerbare Zukunft - so kreativ können auch Sie am Samstag in Berlin demonstrieren und so auf den Klimaschutz aufmerksam machen. Bereits zum vierten Mal findet diesen Samstag die Silent Climate Parade statt. Mittanzen erwünscht!

Die ungewöhnliche Demonstration ist eine Aktion im Rahmen des deutschlandweiten Klimaaktionstages der Klima-Allianz, die auch Allianzpartner der Global Marshall Initiative ist.
Schon zum vierten Mal treffen sich Gleichgesinnte, um originell für das ungelöste Problem des Klimawandels zu sensibilisieren. Alle Teilnehmenden bekommen Kopfhörer, hören dieselbe Musik, und bewegen sich lautlos tanzend durch Berlin. Ausgerüstet mit Plakaten und Flyern ziehen die Demonstranten durch die Stadt und erregen Aufmerksamkeit für das Thema Klimaschutz.

Daniel Hires, Mitorganisator der Silent Climate Parade, erklärt das ungewöhnliche Konzept der Veranstaltung:
"Die Silent Climate Parade ist radikal anders - und zwar nicht lauter, sondern eben leiser. Damit wecken wir die Neugier der Menschen, ohne gleich in eine Schublade gesteckt zu werden."

Lesen Sie hier das komplette Interview mit Daniel Hires.

Das Programm für Samstag

12:00 - Treffpunkt am Neptunbrunnen (Alexanderplatz) inkl. Kopfhörerausgabe (gegen Personalausweis als Pfand)

14:00 - Beginn der Demo

17:00 - Abschlusskundgebung am Neptunbrunnen; anschließend Kopfhörerrückgabe

Auf der offiziellen Website der Silent Climate Parade finden Sie weiterführende Informationen zur Aktion.

Das offizielle Video zur Aktion:

(Quellen: klimaretter.info, climateparade.de, vimeo.com, Bilder: klimaretter.info )