02.10.2014 - 14:15

Mitdiskutieren und beteiligen: TTIP

Als Netzwerk setzen wir uns seit über 10 Jahren für globale Spielregeln ein. Mit TTIP werden nun Spielregeln für eine Freihandelszone zwischen der EU und den USA verhandelt, aber im Geheimen und mit der großen Gefahr, dass sogar unsere bisherigen Regeln unterlaufen werden.

Die Süddeutsche Zeitung hat nun ein Forum eröffnet um zu diskutieren, welche Änderungen an TTIP vorgenommen werden müssten. Macht mit, schreibt Beiträge! Durch Engagement und Mitsprache können wir wichtige Aspekte der Ökosozialen Marktwirtschaft verbreiten. Anregungen für konkrete Handlungsfelder und Regelungen für Ökosoziale Spielregeln hat zum Beispiel das Ökosoziale Forum Europa für Österreich hier zusammengestellt. Viele davon sind sicherlich auch für die Diskussion im Forum geeignet.

Ideen und Inhalte werden sich nur verbreiten wenn jeder einzelne von uns als Multiplikator wirkt und sich in Diskussionen einbringt. So leistet jeder einen Beitrag zu einer fairen und gerechten Weltordnung.

Diskutieren Sie mit und bringen Sie sich ein, hier gehts zum Forum!
Zusätzlich zur Diskussion können Sie auch eine Aktion an unserem bundesweiten Aktionstag am 11. Oktober durchführen.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Global Marshall Plan Initiative informiert und engagiert sich für Ökosoziale Spielregeln und Standards in der Welt. Menschen inspirieren und motivieren andere sich ebenfalls einzusetzen. Schwerpuntk unserer Arbeit ist Bildung und Information im Bereich des TTIP Freihandelsabkommen. Spenden Sie um unsere unabhängige Arbeit zu unterstützen.

Global Marshall Plan Foundation

IBAN DE90700205000000212000
BIC/SWIFT BFSWDE33MUE

Sozialbank Hannover