20.11.2012 - 21:30

Jetzt das 0,7% Versprechen retten!

"Wir brauchen keine neuen Versprechen. Wir müssen nur anfangen, die Versprechen zu halten, die wir bereits abgegeben haben." (Kofi Annan). Seit ihrer Gründung 2003 setzt sich die Global Marshall Plan Initiative für Versprechen ein, die von Entscheidungsträgern gegeben wurden. Eines dieser Versprechen ist das Ziel der Industrieländer, 0,7 Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts in die Entwicklungshilfe zu stecken. Nun steht Deutschlands Zusage vor dem Aus. Am Mittwochnachmittag soll eine Kürzung des Etats beschlossen werden. 

Werden Sie aktiv! Telefonieren oder mailen Sie Ihrem Bundestagsabgeordneten (m/w) und fordern Sie ihn auf, dass Deutschland das 0,7% Versprechen endlich wahr macht. Fordern Sie ihn auf in einem ersten Schritt gegen die Kürzung zu stimmen und danach alles dafür zu tun, dass Deutschland künftig sein Versprechen einlöst. Unten finden Sie einen Vorschlag für einen Mailtext! Hier finden Sie den Namen Ihres Abgeordneten: www.bundestag.de. (Jeder Abgeordnete hat eine Website mit Kontaktadresse oder sie nutzen das Kontaktformular des Bundestags). Schreiben Sie uns an info@globlalmarshallplan.org wenn Sie für eine Welt in Balance aktiv wurden. 

Mailtext: 

Sehr geehrte/r Frau/Herr 

"Wir brauchen keine neuen Versprechen. Wir müssen nur anfangen, die Versprechen zu halten, die wir bereits abgegeben haben." (Kofi Annan)

mein Name ist .... Ich bin Mitglied der Global Marshall Plan Initiative. Der Global Marshall Plan hat als Ziel eine „Welt in Balance“. Dies erfordert eine bessere Gestaltung der Globalisierung und der weltökonomischen Prozesse: eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft. Eines der Kernziele ist das Versprechen der Industrieländer 0,7% ihrer Wirtschaftsleistung für Entwicklungszusammenarbeit bereitzustellen. Sie werden am Mittwoch über den Etat für wirtschaftliche Zusammenarbeit entscheiden. Ich fordere Sie hiermit auf der geplanten Kürzung nicht zuzustimmen und sich künftig dafür einzusetzen, dass unser Land 0,7% seines BIP für Entwicklungszusammenarbeit bereitstellt. Übernehmen Sie Verantwortung für eine gerechtere Welt. 

Mehr zu den Zielen der Global Marshall Plan Initiative erfahren Sie in 1 Minute unter /die-5-kernziele-des-global-marshall-plan

Hochachtungsvoll