"Green Screen"-Naturfilmfestival 2012

Die Global Marshall Plan Lokalgruppe Hamburg wird innerhalb des Rahmenprogramms des Internationalen Naturfilmfestivals „Green Screen“, das vom 6.-10. September in Eckernförde stattfindet, die Initiative und ihre Ziele vorstellen. Die Vorbereitungswochenenden, welche aufgrund unterschiedlicher Wohnorte rund um die Hansestadt eine logistische Herausforderung darstellten, haben sich gelohnt. In Zusammenarbeit mit dem Baltic Sea International Campus Eckernförde (BSIC) lädt die Gruppe nun am am 30.8. zu einem ganz besonderen Abend ein.

Zur Einstimmung wird die Gruppe den kurzen Dokumentarfilm „Momentaufnahme“, der einst von einem Filmemacher und Unterstützer der Initiative gedreht wurde, vorführen. Im Film kommentiert die indische Physikerin und Trägerin des alternativen Nobelpreises, Vandana Shiva - unter anderem Unterstützerin der Global Marshall Plan Initiative - Bilder zu globalen Brennpunkten. Anschließend geben die Mitglieder der Lokalgruppe Hamburg vertiefende Informationen zu den Schwerpunktthemen des Films, stellen die Kernforderungen des Global Marshall Plan dar und eröffnen den Dialog mit dem Publikum.

Auch nach der Veranstaltung können sich die Teilnehmer weiter mit den Themen beschäftigen. Auf der Facebook-Seite der Global Marshall Plan Initiative wird es die Möglichkeit geben, weitere Fragen zu stellen, zu diskutieren sowie Anregungen zum eigenen Handeln zu geben und zu finden.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist kostenlos, eine freiwillige Kostenbeteiligung am Ende des Abends ist jedoch willkommen.

Das Programmheft des „Green Screen“-Festivals mit allen Informationen zu der Veranstaltung finden Sie hier. Auf Seite 15 finden Sie die detaillierte Beschreibung der von der Lokalgruppe Hamburg geplanten Veranstaltung.

Um weitere Denkanstöße zu geben, wird die Lokalgruppe Hamburg übrigens am 14.9. in der Stadtbücherei Eckernförde ein eigenes Bücherbord mit fast 50 Titeln „Zukunftsliteratur“ einrichten. Auch hierzu werden wir wieder ausführlich berichten.

Ist Ihr Interesse am Aktiv-Werden innerhalb der Hamburger Gruppe geweckt? Dann nehmen Sie unter Hamburg@globalmarshallplan.org mit der Gruppe Kontakt auf!

(Bild: greenscreen-festival.de)