10.04.2013 - 12:00

Gesellschaftlicher Wandel im Comicformat

 

Wie kann man wissenschaftliche Ergebnisse für eine breite Öffentlichkeit aufarbeiten? Wie können möglichst viele Menschen für einen politischen Wandel erreicht werden? Diese Fragen stellen sich Wissenschaft und Politik immer wieder. Eine, von der Bundesregierung beauftragte, Forschungskommission hat sich dieser Problematik angenommen, woraus ein äußerst unterhaltsamer Comic anstand!

Seit 1992 gibt es den „Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen“ kurz WBGU (mehr Informationen hier). Neun WissenschaftlerInnen werden alle vier Jahre von der Bundesregierung zusammengesucht um sich mit Fragen um Umwelt, Klima und Nachhaltigkeit auseinander zu setzen. Um die komplexen Ergebnisse ihrer Forschungen zu verbreiten, haben sie sich nun einem neuen Projekt angenommen: Die Darstellung ihrer Ergebnisse in einem Comic, einer sogenannten Graphic Novell, ein Pionierprojekt. In der Vereinfachung der Thematik in einem Comic sehen die Wissenschaftler eine große Chance, aber auch eine große Herausforderung. Ihr Gutachten aus dem Jahr 2011 "Gesellschaftsvertrag für eine Große Transformation“ ist ein 383 Seiten starkes fachsprachliches Papier (hier einzusehen), was wohl bei so einigen Lesern für rauchende Köpfe sorgt.

Damit dieses auch international sehr beachtete Papier nun auch in der Gesellschaft ankommen kann, taten sich die Mitglieder der WBGU mit fünf IllustratorInnen und einer Künstlerin zur Gestaltung des 144 Seiten langen Comics zusammen. Seit Ende Februar kann man das Werk bereits erhalten.

Im Trailer gibt es schon mal einen Einblick in die Thematik und Gestaltung. In schwarz-weißen Zeichnungen wird dargestellt, wie wir nachhaltiges Wirtschaften in den nächsten 50 Jahren lernen müssen und können. Dazu wird mit jedem der neun Wissenschaftler in einem Interview aufgezeigt, welche Rollen Geo- und Klimawissenschaft, Wirtschaft und Technik, Politik und Alltagskultur zukommen, um die notwendige Große Transformation zu schaffen. Zu kaufen ist der Comic im Buchhandel oder direkt bei Jacoby & Stuart.


(Quellen:trafo-comic.blogspot.de, wbgu.de; Bild: trafo-comic.blogspot.de; Video: youtube.com)