Aktiv werden mit dem MDG-Lernparcours!

Wie lassen sich Inhalt und Bedeutung der Millenniumsentwicklungsziele (MDG) jungen Menschen am besten vermitteln? Die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie hat im Rahmen des Bildungsprojekts „8geben auf die Eine Welt“ ein ganzes Arbeitspaket an Unterrichtsmaterialien erarbeitet und gemeinsam mit Lehrkräften und Schülern erprobt.

Konzipiert ist dieser Lernparcours für Schüler aller Schultypen ab Klasse 7 und lässt sich auch in der beruflichen Bildung anwenden. Er eignet sich besonders gut als Einstieg in die Themenbereiche der Millenniumsentwicklungsziele. Einerseits werden Sachverhalte hier in einen globalen Kontext gestellt, andererseits kann von den Lernenden der Bezug zur eigenen Lebenswelt hergestellt werden.

Für jedes der Millenniumsentwicklungsziele – wie z.B. Armutsbekämpfung, Gleichstellung der Geschlechter und ökologische Nachhaltigkeit – gibt es bis zu drei Lernstationen, die verschiedene Aspekte spielerisch verdeutlichen. Alle Module, sowie eine Einführung und eine Literaturliste können kostenlos von der Homepage der Stiftung heruntergeladen werden. Eine Übersicht finden Sie hier.

Ist Ihr Interesse geweckt, aktiv zu werden und jungen Menschen globale Zusammenhänge und Problemstellungen zu vermitteln? Der Lernparcours bietet dafür hilfreiche Arbeitsblätter sowie Tipps zur Durchführung, Vor- und Nachbereitung.
Lassen Sie sich von dem Lernparcours inspirieren oder informieren Sie sich hier, wie Sie im Rahmen der Global Marshall Plan Initiative an Schulen aktiv werden können!

(Quelle: kkstiftung.de)