15.03.2013 - 19:30

Mobilfunk als globale ethische Herausforderung

Die Global Marshall Plan Regionalgruppe Bodensee lädt am 15. März zu einem spannenden Vortragsabend rund um das Thema "Mobilfunk als globale ethische Herausforderung" ein.

Der Abend beginnt um 19.30 Uhr mit einem Impulsreferat von Dietmar Kohler (Regionalgruppe Bodensee) zur Rolle mobiler Kommunikation in Entwicklungsländern.

Um 20:00 Uhr wird eine Lesung von Prof. theol. Werner Thiede aus seinem neuen Buch „Mythos Mobilfunk“ folgen.

Um 20:30 Uhr wird Dipl.-Ing. Jörn Gutbier, Architekt und Baubiologe, im Vorstand von www.diagnose-funk.org, ein Impulsreferat zu technischen Möglichkeiten der Strahlungsreduktion halten.

Der finale Programmpunkt des Abend ist die Plenumsdiskussion von 21 bis 21:45 Uhr über die Bühne gehen wird.

Moderation: Hanna Tlach, Dipl.-Psych., Sprecherin der Agendagruppe Gesundheit in Allensbach

Zeit: Freitag, 15.03.2013
Ort: Evang. Bonhoeffergemeindehaus Singen-Nord

Mer zur Lokalgruppe Bodensee erfahren Sie unter www.globalmarshallplan.org/bodensee

Anlaufstelle: