11.03.2014 - 14:22

Innovationen: Deutscher Architekt entwickelt revolutionäres Solarpanel

Die Betaray-Kugel von Andre Broessel kann, anders als herkömmliche Sonnenkollektoren, rund um die Uhr Strom erzeugen.

Der deutsche Architekt Andre Broessel könnte möglicherweise mit seiner neuen Entwicklung, die sogenannte „Betaray-Kugel“, die Energiewende entscheidend vorantreiben.

Die Betaray-Kugel ist ein, wie der Name schon besagt, ein kugelförmiger Sonnenkollektor, welcher die 10-fache Konzentration des Lichtes erreicht in dem es Sonnenstrahlen bündelt. Im Vergleich zu herkömmlichen Sonnenkollektoren, weist die Betaray-Kugel eine höhere Energieeffizienz von bis zu 70 Prozent vor und kann zusätzlich auch nachts Strom erzeugen - nachts sammelt es Mondstrahlen, statt Sonnenstrahlen.

Obwohl das Projekt sich noch in der Prototyp-Phase befindet, werden schon fleißig Spenden gesammelt, sodass die Betaray-Kugel zukünftig in Serie gehen kann.

Für mehr Information zum Projekt, klicken Sie bitte hier.

Bilderquelle: Facebook/ rawlemon


Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nichts!

Verfolgen Sie unsere Arbeit auf Facebook!

Vor Ort aktiv werden? Finden Sie eine Lokalgruppe in Ihrer Nähe!