05.11.2014 - 10:19

GO Eco Social Training und Global Marshall Plan Academy in Wien

Beschäftigen Sie sich mit Ökosozialer Marktwirtschaft.

Erfahren Sie mehr über den Zusammenhang von Wissen und Verantwortung.

Tauschen Sie sich mit EcoSocial Entrepreneurs aus und lernen Sie, wie Nachhaltigkeit besser im Bildungssystem verankert werden kann!

 

Das GO EcoSocial Training bietet Ihnen die Gelegenheit, in vier Modulen mit GestalterInnen und VertreterInnen von nachhaltigen Wirtschaftssystemen in Kontakt zu treten.
Im ersten Trainingsmodul stellen wir das Konzept und die Instrumente der Ökosozialen Marktwirtschaft vor. Das zweite Modul fokussiert den Zusammenhang von Wissen und Verantwortung. Ausgehend davon greifen wir das Handlungsfeld EcoSocial Entrepreneurship auf. UnternehmerInnen in verschiedenen Entwicklungsphasen werden über ihre persönlichen Erfahrungen berichten und Tipps für Interessierte geben. Im vierten Block geht es um die Vermittlung von Nachhaltigkeit im Bildungssystem.

 

Kickoff: Ökosoziale Marktwirtschaft – Konzept und Instrumente

Dr. Josef Riegler, Ökosoziales Forum – „Zukunft als Auftrag, das Konzept der Ökosozialen Marktwirtschaft“

Global Marshall Plan Academy – „MultiplikatorInnen Schulung, Balance the World“

Thomas Bogner, Austrian Energy Agency – “SMERGY, eine EU-Kampagne zum Thema Energieeffizienz“

Freitag, 14.11.2014, 9:00-17:00 Uhr

Universität für Bodenkultur, Wilhelm Exner Haus, Peter Jordan Straße 82, 1190 Wien

 

Wissen schafft Verantwortung

Univ.Doz. Dr.phil. Peter Weish – „Umweltethik und konkrete Handlungsoptionen“

Mittwoch, 19.11.2014, 17:00-20:00 Uhr

Technische Universität Wien, Karlsplatz 14, 1040 Wien

 

Eco Social Entrepreneurship

WRAPSTARS, NaKu, Collective Energy, Wohnwagon – Präsentation von spannenden UnternehmerInnen

Mittwoch, 26.11.2014, 17:00-20:00 Uhr

Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

 

Eco Social Education – Was braucht ein nachhaltiges Bildungssystem?

Mag.a Lisa Fellhofer, ÖIF – „Integration & Migration im Bildungsbereich: Herausforderungen und Chancen“

Toni Kronke, Teach for Austria – "Zukunftsfähigkeit durch Bildung"
Mag.a Samira Bouslama, Forum Umweltbildung – „Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Mittwoch, 03.12.2014, 17:00-20:00 Uhr

Österreichischer Integrationsfonds, Landstraßer Hauptstraße 26, 1010 Wien

 

Anmeldung:    Sicheren Sie sich einen der 30 Plätze und schicken Sie uns Ihr Motivations-Statement  (max.400 Zeichen): Warum interessieren Sie sich für das GO EcoSocial Training?

Anmeldeschluss:  11.11.2014

Kontakt:    office@oessfo.at 

 

Mehr Informationen zu GeoEcoSocial finden Sie hier.


Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nichts!

Vor Ort aktiv werden? Finden Sie eine Lokalgruppe in Ihrer Nähe!

Verfolgen Sie unsere Arbeit auf Facebook!