07.10.2014 - 13:47

Europaweiter Aktionstag gegen TTIP, CETA & TiSA nimmt Fahrt auf

In immer mehr Städten wird sich gegen TTIP, CETA und TiSA zusammengetan, etwas geplant und auf der internationalen Seite für den europaweiten Aktionstag gegen TTIP, CETA & TiSA am 11. Oktober veröffentlicht. Allein in Deutschland sind schon über 100 Aktionen eingetragen und europaweit sind es mehr als 250.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von Sonthofen bis Kappeln und von Aachen bis Cottbus, auf Gran Canaria und Teneriffa, in Oslo, Warschau, London, Paris, Lissabon, Madid und Athen. In ganz Europa tun sich Menschen gegen TTIP, CETA und TiSA zusammen, planen den europaweiten Aktionstag und tauschen sich auf der internationalen Plattform http://www.stop-ttip.org aus.
Ob unter dem Titel "Die Welt im Ausverkauf", "Sei auch du ein Handelshemmnis", "Sprechblasen zerplatzen" oder einfach "Stop TTIP, CETA und TiSA", alle haben das gleiche Ziel: Das nachholen was die Politik versäumt hat und die Bevölkerung über die Abkommen informieren.

In ganz Europa werden Infostände aufgebaut und Unterschriften gesammelt und schon jetzt Workshops, Demonstrationen und Kundgebungen vorbereitet.
Unter anderem in Leipzig, Berlin und Schwäbisch Hall werden Flashmobs stattfinden, in Leverkusen Schaufenster von Buchhandlungen verhüllt, in Erfurt wird eine (Probe-)Abstimmung der Bevölkerung durchgeführt, in Wasserburg am Inn ein Video "Ihr Statement gegen TTIP" gedreht und in Würzburg Monopoly, Freihandelsschiffchen versenken und TTIP in die Tonne gepielt.

Seien auch Sie am 11. Oktober dabei und nehmen an einer der geplanten Aktionen teil - oder starten Sie eine eigene!

 


Der Widerstand gegen das transatlantische Freihandelsabkommen wächst:


Positionspapier "TTIP unfairhandelbar": deutsche Nichtregierungsorganisationen gegen TTIP (September 2014)

Europäischer Zusammenschluss zivilgesellschaftlicher Organisationen - Gemeinsam gegen TTIP (Mai 2014)

Videomitschnitt der Übergabe von 715.000 Unterschriften gegen TTIP und CETA an die deutschen EU-Spitzenkanidaten (Mai 2014)

Gemeinsamer Brief: Global Marshall Plan Initiative gemeinsam mit europäischen und amerikanischen NGO's an EU-Handelskomissar de Gucht und US-Handelsbeauftragten Michael Froman Michael Froman (Dez. 2013)

Gemeinsamer Brief: Europäische und amerikanische NGO an Obama, Barroso und van Rompuy (Nov. 2013)

 

 


Spenden Sie für den Fortgang der Kampagne gegen TTIP und CETA!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nichts!

Vor Ort aktiv werden? Finden Sie eine Lokalgruppe in Ihrer Nähe!

Verfolgen Sie unsere Arbeit auf Facebook!