11.01.2013 - 16:43

Einladung zur Eröffnung: Zukunftsregale

Ein Beitrag der Lokalgruppe Wien

Endlich ist es soweit: Die Wiener Global Marshall Plan Lokalgruppe freut sich, euch verkünden zu dürfen, dass wir am 1. Februar 2013 in drei Caféhäusern in Wien unsere Zukunftsregale eröffnen werden.

Dazu laden wir euch alle herzlich ein! Die Eröffnungsveranstaltung findet um 19 Uhr im Nelsons Café der Technischen Universität statt. Hier findet ihr die Einladung.

Wir möchten den vielen Unterstützer/innen des Zukunftsregals vielmals danken! Sei es durch Bücherspenden von der Global Marshall Plan Foundation, dem Magazin Buchkultur Wien, dem Ökosozialen Forum Österreich und privaten Personen, durch die vielen privaten Spenden über die Crowdfundingplattform Respekt.net und durch Materialspenden und das Erstellen des Designs von Vier zu Eins Design, die Firma Friese GmbH, Häfele und Fritz EGGER GmbH.
Wir bedanken uns auch beim Umwelt-und Alternativreferat der Österreichischen Hochschülerschaft der Universität für Bodenkultur, die unser Projekt mit dem Widerstandspreis ausgezeichnet hat. Die Verleihung findet am 25.01.13 bei dem BOKU Ball in der Wiener Hofburg statt!

Jetzt heißt es: Besuch unser Zukunftsregal, nimm ein Buch, trink eine Wiener Melange, tausch dich aus und veränder die Welt!

Ziel des Projekts:
Ziel dieses Projektes ist die Sensibilisierung der Gesellschaft mit Themen rund um Ressourcenumgang, Globalisierung, Konsum, Ernährungssicherheit, nachhaltiges Bauen und Umweltschutz.
Die Bücher auf dem Regal liefern Denkanstöße und Ideen für eine nachhaltige Entwicklung unserer Zukunft und stehen auf einem Regal aus Recycling Materialien.
Nach dem Prinzip „offener Bibliotheken“ stellen wir Bücher zu den unterschiedlichsten Themen der Ökosozialen Marktwirtschaft, neuer Arbeit, Klimawandel oder Social Impacts der Öffentlichkeit frei zur Verfügung.
Das Bücherregal wurde von den Jungs von VierzuEinsDesign aus aus recyclebaren Rohstoffen entworfen. Damit wollen wir den verantwortungsvollen Umgang mit Baumaterialien symbolisieren.
Aufgrund großzügiger Material- und Bücherspenden konnten wir bereits das erste Zukunftsregal vor dem Sommer im HUB in der Lindenstraße, 1070 Wien, aufstellen.

Weiter Infos unter:
www.globalmarshallplan.org/projekt-zukunftsregal
www.lokalgruppewien.at
www.globalmarshallplan.org/wien
wien@globalmarshallplan.org

*** Möchten auch Sie mit Zukunftsliteratur Bewusstsein schaffen? Dann schauen Sie mal auf unserer Best-Practice-Seite zum Thema nach. Hier mehr dazu. ***
 

Anlaufstelle: