10.10.2013 - 09:58

Deutsche Energiewende: Was macht die Strompreise eigentlich wirklich so "teuer"?

Als erstes Industrieland der Welt wagt Deutschland die Energiewende, weg von klimaschädlicher Kohle und radioaktiver Atomkraft, hin zu Erneuerbaren Energien wie Sonne und Wind. Ein riesiges Projekt, in dessen Folge neue grüne Technologien entwickelt und Arbeitsplätze geschaffen werden - und das von der überwiegenden Mehrheit der Deutschen trotz steigender Strompreise gewollt ist.

Die ZDF-Dokumentation geht der Frage nach: Was macht die Strompreise für Verbraucher eigentlich wirklich so teuer? Sind es die Erneuerbaren Energien oder gibt es noch ganz andere Kostenfaktoren? Das Ergebnis ist erschreckend.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

http://www.zdf.de/ZDFzoom/Preistricks-beim-Strom-29646824.html